Willkommen im Ihde Dental Onlineshop

Beschreibung

Details

OSSA NOVA besteht aus einer Mischung nanokristalliner Calciumphosphate (HA & ß-TCP) in einer amorphen Matrix aus Siliziumdioxid. Das pastöse Material weist aufgrund der Proosität der Ausgangspartikel einen deutlichen Kapillareffekt für Flüssigkeiten (z.B. Blut) auf. Durch diesen Prozess werden die im Blut befindlichen osteoinduktiven Faktoren (Wachstumfaktoren), die sowohl für die Neubildung von Knochengewebe als auch für die Vaskularisierung des Defektbereiches notwendig sind, im Material immobilisiert.

Vorteile

  • pastöse Konsistenz für optimale Anpassung an Defekte
  • gute Kapillarwirkung zur Aufnahme von Flüssigkeiten
  • Integration in den natürlichen Umbauprozess des Knochens
  • biokompatibel
  • komplikationslose Wundheilung
  • sicher durch synthetische Herkunft


Indikationen


Anwendung in der Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie, der Parodontologie und der plastischen Chirurgie z. B.:

  • Sinusbodenelevationen
  • Augmentation von vertikalen und lateralen Knochendefiziten im Kieferkamm
  • kleinere Defekte nach Entnahme von autologem Knochen
  • Parodontaldefekte, auch in Verbindung mit dem Einsatz von Membranen
  • intraossäre ein- und zweiwandige Defekte
  • Furkationsdefekte

 

Packungsinhalt: Einmalspritze à 0,5 ml mit steriler Kanüle


Zusatzinformation